Maximilianskirche

Die Maximilianskirche ist ein in den Jahren 1733 – 34 nach Plänen von Franz Joseph Roth errichteter, in die Landschaft „komponierter“ Bau. Charakteristisch ist das schlanke, in einer spitzen Haube endende Türmchen. Schöne Kreuzigungsgruppe an der Ostseite. Daneben Wegekapelle und Geleitsäule. Im Volksmund wird die „Maxkirche“ oftmals auch „Fischkirche“ genannt.

Standort: 91792 Ellingen, Schmalwieser Weg 2
Status: im Rahmen von speziellen Führungen zu besichtigen

Maximilianskirche
Maximilianskirche
Maximilianskirche