Kultur

Zahlreiche kulturelle Angebote Ellingens begeistern ein überregionales Publikum. Hierzu zählen beispielsweise das Schlosskonzert im Rahmen des „Ellinger Musiksommers“, der Weihnachtsmarkt am Schloss u.v.m.

Das Kunstprojekt Karlshof bringt zeitgenössische Kunst im Einklang mit Natur und Architektur. Und im Ellinger Kulturzentrum Ostpreußen (im Westflügel des Deutschordensschlosses) wird seit 1981 ostpreußisches Kulturerbe bewahrt. Zahlreiche Ausstellungen mit europaweitem Besucherkreis zeugen von der Sonderstellung dieser historisch-dokumentarischen Einrichtung.

Musikalisches Exportgut im barocken Gewande ist die Ellinger Deutschordenskapelle, die nicht nur bei zahlreichen Anlässen spielt, sondern auch eine ausgezeichnete Jugendarbeit praktiziert. Auch das „Chörle“, die beiden katholischen Kirchenchöre, der Posaunenchor Ellingen-Hörlbach, die Stopfenheimer Jugendkapelle und die beiden Chöre des Gesangvereins „Harmonie“ tragen durch ihre Musikalität zum Ellinger Kulturleben bei.

Und was wäre Ellingen ohne seine fünfte Jahreszeit? Die KaGe (Karnevalsgesellschaft) Ellingen liefert mit zahlreichen Faschingsbällen und der legendären „Inthronisation“ einen bunten Strauß heiter-humoristischer Beiträge zum kulturellen Lebens Ellingens. Auch Veranstaltungen wie „Öllinger Weiberfasching“ haben ihren festen Platz im Jahreskalender.

Nicht zuletzt begeistern Jahr für Jahr die spät-herbstlichen Theateraufführungen von Kolping und TSG, literarische Lesungen im Römischen Kaiser und vieles mehr.

Wichtige kulturelle Termine finden Sie im

Kultur
Kultur
Kultur